shutterstock_202352935_1024px-600x463

Ob der lokale Einzelhändler oder ein weltweit agierender Konzern – kleine, mittelständische sowie große Unternehmen stehen derzeit alle vor der gleichen Herausforderung: Mobile Marketing liegt 2016 im Trend!

Wie sich dieser Trend äußert und mit welchen hilfreichen Tools Sie den Online-Auftritt Ihres Unternehmens ganz einfach „mobile friendly“ gestalten können, erfahren Sie im Folgenden.

Mobile Marketing – Wieso, weshalb, warum?

  1. Online Marketing wird immer mehr zum Mobile Marketing. Der Grund dafür ist simpel. Denn statt am stationären Computer zuhause, surfen Internetuser nun mehr und mehr von unterwegs über das Smartphone oder Tablet. Dies bestätigen auch die Zahlen der AGOF: 97,8 Prozent der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren nutzen stationäre Angebote. Ganze 71,5 Prozent (etwa 37,81 Millionen Menschen) davon rufen auch regelmäßig mobile Websites oder Apps auf.
  2. Nicht mobil-optimierte Websites werden bei Google tiefer gerankt. Stellt jemand über sein Smartphone eine Suchanfrage bei Google, schlägt Google auf den ersten Rängen erst einmal Websites vor, die auch für mobile Endgeräte angepasst sind.
  3. Mit Smartphones und Tablets werden Conversions vorbereitet. Das heißt User informieren sich zuerst einmal gerne über das Smartphone über ein Produkt, sei es über Bewertungen, Preisvergleiche oder einen Routenplaner. Erst im nächsten Schritt zum tatsächlichen Kauf kommt der Stand-PC zum Einsatz. Kein Wunder, dass laut Google auf Smartphones und Tablets mehr gegoogelt wird als am stationären Computer.
  4. Das Suchverhalten der Nutzer ändert sich. Statt mühsam komplizierte Begriffe in das Smartphone einzutippen, wird immer häufiger der entspannte und meist auch schnellere Weg über die Sprachsuche gewählt. Beispiele sind Cortana, Siri oder Google Now.
  5. Das Thema „Mobile“ ist kein kurzweiliger Trend. Wie eine Statistik zeigt, nahm die Umsatzentwicklung von mobiler Onlinewerbung in Deutschland von 2005 bis 2015 Jahr für Jahr zu. Während der Umsatz 2009 noch bei 38 Millionen Euro Umsatz lag, wird für 2019 ein Geschäft von 736 Mio. Euro prognostiziert.

Was bedeutet dies nun für Sie als Unternehmer?

Um Ihren Kunden an jedem Punkt der sogenannten Customer Journey abzufangen und Ihm das optimale Shopping-Erlebnis auf Ihrer Unternehmenswebsite zu bieten, passen Sie Ihren Online-Auftritt an die Bedürfnisse und das Nutzerverhalten der Kunden an!

Wie gestalten Sie Ihre Website optimal für mobile Endgeräte?

Ganz einfach mit diesen Grundwerkzeugen…

  • Mobil-optimiert durch responsive Webdesign, dynamic Serving oder eine separate mobile Website
  • Verständliche Menüführung und übersichtliches Layout
  • Kurze und sinnvolle URLs z.B. gekürzt durch bitly.com
  • Share-Buttons zur Verknüpfung mit Social Media Kanälen wie Facebook, Twitter, Instagram – abgestimmt auf die jeweilige Zielgruppe und dessen Nutzerverhalten
  • Eintrag im Online-Kartendienst zur schnellen geografischen Auffindbarkeit wie z.B. bei Google Maps
  • Direkten Kontakt für lokale Suchanfragen z.B. durch Eintrag bei Google MyBusiness mit intergrierten Interaktionsbutton (Anruf, Website, Routenplaner)
  • Kurze Ladezeiten und smartphonesichere Technik

Und wer etwas mehr Aufwand nicht scheut, der greift zu folgenden Tools…

  • Mobile Apps mit nützlichen Funktionen auf mobilen Endgeräten, sozusagen als Erweiterung der Verwendungsmöglichkeiten von Smartphone, Tablet & Co.
  • Messenger-Dienste wie WhatsApp als Werkzeug für den direkten Kundenkontakt, für bestimmte Marketing-Maßnahmen zwar witzig und zielgruppenabhängig, aber aufwendig

Fazit: Unternehmen müssen sich der Herausforderung Mobile Marketing stellen, wenn sie ihre mobile Customer Journey optimieren und ihren Kunden auf dem Smartphone und Tablet entgegen kommen möchten. Seien daher auch Sie „mobile friendly“ unterwegs!

Euch gefallen unsere Social Media Tipps - Dann teilt sie mit euren Freunden

Quelle


Juni 7th, 2016

Posted In: Allgemein, Blogbeitrag, Digitalisierung, Marketing, Mobile Marketing, Social Media Marketing, Virales Marketing

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI3NjBweHB4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmFwcC1zaGFyaW5nLmNvbS9zdWl0ZS9ha3Rpb25mb3JtZWRpdG9yP2lkPTkzVzVQWU1KIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI3NjBweHB4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmFwcC1zaGFyaW5nLmNvbS9zdWl0ZS9ha3Rpb25mb3JtZWRpdG9yP2lkPXI4RWVaS3pMIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI3NjBweHB4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmFwcC1zaGFyaW5nLmNvbS9zdWl0ZS9ha3Rpb25mb3JtZWRpdG9yP2lkPTVuWXEwSzkxIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+