google dienste

Google Adwords, Google My Business, Google Plus… Google bietet mittlerweile eine ganze Reihe von Diensten sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen an. Als Unternehmer oder Marketingverantwortliche/r da den Überblick zu behalten, ist gar nicht so einfach. Welche Google Dienste für Unternehmen besonders wichtig und hilfreich sind oder welche Produkte einfach nur nice-to-have sind, finden Sie in der Übersicht im Folgenden.

MUST-HAVE Google Dienste für Unternehmen

Google My Business

Wer in der Google Suche nach einer bestimmten Dienstleistung oder einem Unternehmen sucht, stößt nicht selten auf einen Google My Business Eintrag auf der rechten Seite der Suchergebnisse. Dieser Eintrag zählt zu den wichtigsten Google Diensten für Unternehmen, da er maßgeblich zur lokalen Auffindbarkeit einer Firma beiträgt und dem Nutzer auf einen Blick Adresse, Kontaktdaten und eventuell die Öffnungszeiten der Firma anzeigt. Außerdem können hier ansprechende Fotos, Bewertungen sowie ein Standort hinterlegt werden, der den Nutzer mit einem Klick direkt auf den Kartendienst Google Maps führt. Darüber hinaus  beeinflusst der Google My Business Eintrag die Position der Firma in den Google-Suchergebnissen positiv. Der Google Dienst trägt also zur Suchmaschinenoptimierung bei.

2016-07-11_screenshot_wp-kopie

Google Adwords

Wer seine lokale Auffindbarkeit im Netz verbessern möchte, für den eignet sich der Google Dienst Google Adwords. Mit einem Adwords-Account lassen sich Text-, Bild- und Video-Kampagnen gestalten und in der Google-Suche, auf Google Maps oder YouTube schalten. Vermutlich sind Sie bereits in der Google Suche auf einige Adwords-Anzeigen gestoßen. Diese erscheinen in der Regel unter den ersten Suchergebnissen und sind mit einem kleinen grünen Kasten mit dem Stichwort „Anzeige“ versehen. Dieser Google Dienst ist für Unternehmen, die mehr Nutzer auf Ihre Website lenken wollen – Stichwort Reichweite steigern, von großer Bedeutung.

google-adwords-anzeige

Google Analytics

Doch all die zuvor genannten Aktivitäten sowie das generelle Betreiben einer Website nützen nichts ohne ein sinnvolles Messsystem. Google Analytics ist der Google Dienst, der den Erfolg der Onlineaktivitäten misst, in umfangreichen Statistiken darstellt und detaillierte Informationen zu Nutzern, Nutzungsdauer, Seitenaufrufe, usw. gibt. So können Unternehmen ihre Marketingaktivitäten nachverfolgen, ihren Erfolg bzw. ihre Reichweite messen und gegebenenfalls Verbesserungen vornehmen.

NICE TO HAVE Google Dienste für Unternehmen

Google Plus

Google’s eigenes soziales Netzwerk nennt sich Google Plus und ist, zahlenmäßig gesehen, das zweitgrößte soziale Netzwerk weltweit. Um sich in puncto Social Media besser aufzustellen und die Bekanntheit bei den Usern weiter zu steigern, lohnt es sich meist für Unternehmen, ein Unternehmensprofil bei dem Google Dienst anzulegen und dies regelmäßig mit interessanten Beiträgen zu bespielen. Zudem wirkt sich ein Unternehmensprofil auf Google Plus positiv auf die Suchmaschinenoptimierung aus.

YouTube-Channel

Wer regelmäßig Videos – egal ob kurz oder lang – produziert, sollte sich überlegen, einen firmeneigenen YouTube-Channel einzurichten. Ein YouTube-Kanal ist auch eine Voraussetzung dafür, Video-Anzeigen in Google Adwords anzulegen und als Werbung zu schalten. Darüber hinaus ist Video-Marketing eine gute Möglichkeit, die Reichweite zu steigern und das schon mit geringem finanziellen Aufwand.

Google Drive

Schnell und unkompliziert arbeiten lässt sich mit dem Google Dienst für Privatpersonen und Unternehmen: Google Drive. Statt ständig große Dateien mühsam über Emails verschicken zu müssen oder sie über USB-Sticks an die Kollegen zu verteilen, lassen sich auf Google Drive unzählige Dateien (Dokumente, Bilder, Videos, etc.) hochladen. Diese können dann für ausgewählte Personen freigegeben werden und von überall aus abgerufen werden. Das spart vor allem Zeit, Geld und Speicherkapazitäten!

google-drive

Fazit: Bei der Vielzahl an Google Diensten, empfiehlt es sich für Unternehmen, sich zunächst auf die wichtigsten und sinnvollsten Google Dienste wie Google My Business, Google Adwords und Google Analytics zu konzentrieren.

Merke für BtoB: Zusätzlich zu den Must-Have Google Diensten bietet sich für BtoB-Unternehmen besonders das soziale Netzwerk Google Plus an. Dies trägt nicht nur zur Suchmaschinenoptimierung bei, sondern verhilft auch zur Steigerung der Bekanntheit bei den Nutzern.

Merke für BtoC: Für BtoC-Unternehmen, die besonders auf die lokale Auffindbarkeit setzen, sind der Google My Business Eintrag sowie Werbeanzeigen über Google Adwords unabdingbar.

Euch gefallen unsere Social Media Tipps - Dann teilt sie mit euren Freunden

September 29th, 2016

Posted In: Blogbeitrag, Digitalisierung, Google, Kundengewinnung, Leadgenerierung, Mobile Marketing, Online Marketing, Social Media Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Zielgruppenoptimierung

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI3NjBweHB4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmFwcC1zaGFyaW5nLmNvbS9zdWl0ZS9ha3Rpb25mb3JtZWRpdG9yP2lkPTkzVzVQWU1KIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI3NjBweHB4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmFwcC1zaGFyaW5nLmNvbS9zdWl0ZS9ha3Rpb25mb3JtZWRpdG9yP2lkPXI4RWVaS3pMIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI3NjBweHB4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmFwcC1zaGFyaW5nLmNvbS9zdWl0ZS9ha3Rpb25mb3JtZWRpdG9yP2lkPTVuWXEwSzkxIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+