shutterstock_149893583

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wann und wo Sie Ihre Inhalte am besten posten, um am meisten Fans zu erreichen und so viele Klicks und Shares wie möglich zu erhalten? Eignet sich Facebook für Ihren Post besser, als Twitter oder Pinterest?

Sie haben bestimmt schon einmal die Erfahrung gemacht, dass ein Post am frühen Morgen nicht so viele Personen erreicht hat, wie ein Post, den Sie gegen Nachmittag beim gemütlichen Kaffee trinken online gestellt haben.

Woran liegt das und gibt es perfekte Zeiten und Orte zum Veröffentlichen Ihrer Inhalte?

Im Folgenden widmen wir uns wichtigen Fragen, deren Antworten Ihnen als eine erfolgsversprechende Anleitung für Ihren perfekten Post dienen sollen.

 

  1. Welche Online-Plattform eignet sich für Sie am besten, um die meisten Likes und Shares zu bekommen?

 

Wenn man die Sharing Aktivität von Facebook, Twitter, Pinterest, Tumblr und drei weiteren Plattformen – Instagram ausgenommen – vergleicht, kommt man zu dem Ergebnis, dass die Nutzer von Facebook viel mehr teilen, als die Nutzer der anderen Online-Plattformen:

81 % aller Sharings auf den verschiedenen Plattformen haben auf Facebook stattgefunden.

Sie haben auf Facebook mit Abstand die größten Chancen, durch gezielte Ansprache Fans zu erreichen und zu gewinnen. Seien Sie aktiv und kommunizieren Sie regelmäßig – die Erfolge Ihrer Bemühungen werden Sie mit Sicherheit schon bald ernten können.

 

  1. Müssen Sie Ihre Postings für mobile Medien optimieren?

 

Eine der wichtigsten Erkenntnisse ist, dass sich heutzutage alles weg vom lokalen Rechner und hin zum mobilen Medium bewegt. Das Unternehmen ShareThis hat in seinem Social Sharing Report vom Ende letzten Jahres dargelegt, dass Nutzer von mobilen Medien, wie dem Smartphone, 20 % ihrer Online-Zeit mit dem Teilen von Inhalten verbringen. Am Desktop sind es nur sechs Prozent: dieser Wert ist 2014 um ganze 30 % gesunken.

Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland besitzen ein Smartphone – nutzen Sie also die Chance und posten Sie auf mobilen Medien bzw. optimieren Sie Ihre Website für den Gebrauch von mobilen Endgeräten.

 

  1. Wie müssen Sie Ihre Posts aufbauen, damit sie von Ihren Nutzern gerne gelesen und geteilt werden?

 

Es gibt zwei Arten von erfolgreichen Posts, die sehr oft von Ihren Fans kommentiert, geliked und geteilt werden.
#List

Ein „Listicle“ ist ein Beitrag in Listenform und einer der meist geteilten Inhalte auf Facebook. Ein Beispielartikel wäre „Wie Sie Ihre Fans in 4 Schritten dauerhaft an Ihr Unternehmen binden“. Diese Form verspricht Ihren Fans nachvollziehbare Informationen, die in wenigen Schritten zum Erfolg führen. Ihre Leser können selbst entscheiden, welche Informationen Sie als wichtig erachten und können schnell zum jeweiligen Punkt springen.

#Why?

Ein „Why Content“ ist ein Beitrag, der einen Sachverhalt kurz und knapp erklärt und schnell wichtige Informationen liefern kann. Ihre Fans brauchen sich keine dicken Bücher oder lange Texte durchlesen, um an Informationen zu kommen, sondern werden schnell in das jeweilige Thema eingeführt. Weisen Sie am Ende Ihres Posts auf Kontaktmöglichkeiten hin, sollten Ihre Fans noch tiefer gehende Informationen zu Ihrem Post benötigen.

 

  1. Wann erhalten Ihre Posts auf Facebook die meisten Likes und Shares?

 

Es gibt besonders beliebte Zeiten auf Facebook, während denen überdurchschnittlich viele Menschen aktiv auf Facebook unterwegs sind.

Die meisten Facebook User sind zwischen 13 und 15 Uhr online. Damit erhöht sich in diesem Moment Ihre Chance, dass Beiträge häufig geliked und geteilt werden. Die besten Ergebnisse erzielen Sie hinzukommend, wenn Sie donnerstags und freitags posten.

Diese Zeiten unterscheiden sich von Online-Plattform zu Online-Plattform: Informieren Sie sich bei dem erfolgreichen Online-Vermarkter Neil Patel über Twitter, Pinterest und Co.

 

Alles in allem müssen Sie natürlich beachten, dass sich, je nach Art Ihres Unternehmens, auch Ihre Werbemöglichkeiten unterscheiden. Auch Online-Plattformen, auf denen weniger geteilt wird, eignen sich für bestimmte Unternehmen.

Als Anbieter für Sportbekleidung posten Sie beispielsweise auch erfolgreich auf Twitter, da dort die meisten Sport Fans angemeldet sind oder die diskutierten Themen eine fachspezifische Richtung einschlagen.

 

Experimentieren Sie mit Ihren Posts – es kostet Sie nichts und es birgt unheimliche viele Möglichkeiten, Ihre (Online-)Reichweite enorm zu vergrößern.

Fühlen Sie sich noch nicht sicher genug, mit Ihrem Unternehmen in der Social Media Welt aktiv zu werden und zu kommunizieren? Wir können Ihnen gerne bei der Auswahl der richtigen Online-Plattform für Ihr Unternehmen und bei der Gestaltung Ihrer Posts und Werbekampagnen helfen.

Rufen Sie uns einfach jetzt an +49-6131-30290-66
oder nutzen Sie unser Online-Anfrageformular: Online-Anfrageformular

Euch gefallen unsere Social Media Tipps - Dann teilt sie mit euren Freunden

Mai 13th, 2015

Posted In: Facebook

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI3NjBweHB4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmFwcC1zaGFyaW5nLmNvbS9zdWl0ZS9ha3Rpb25mb3JtZWRpdG9yP2lkPTkzVzVQWU1KIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI3NjBweHB4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmFwcC1zaGFyaW5nLmNvbS9zdWl0ZS9ha3Rpb25mb3JtZWRpdG9yP2lkPXI4RWVaS3pMIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI3NjBweHB4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmFwcC1zaGFyaW5nLmNvbS9zdWl0ZS9ha3Rpb25mb3JtZWRpdG9yP2lkPTVuWXEwSzkxIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+