Seit einigen Wochen sind die Instagram Business Profiles in Europa verfügbar und bilden das Pendant zur Facebook-Seite für Unternehmen auf Instagram.

Bislang konnten Unternehmen nur über ein eigenes Userprofil verfügen. Jetzt haben sie die Möglichkeit, dieses in Business Profiles zu konvertieren und von den Funktionen für Werbetreibende zu profitieren. Wie Sie als Unternehmer oder Marketingverantwortlicher Ihre Unternehmens-Seite auf das Instagram Business Profile umstellen, zeigen wir Ihnen im Folgenden.

6 Schritte: Wie Sie Ihr Instagram Business Profile einrichten

Schritt 1: Öffnen Sie am Smartphone oder stationären Computer Instagram und rufen Sie Ihr bisheriges Unternehmensprofil auf. Dies sollte in etwa so aussehen:

Instagram Business

Schritt 2: Gehen Sie oben rechts auf das Zahnradsymbol, das für die verschiedenen Optionen steht. Unter der Kategorie „Konto“ finden Sie die Auswahlmöglichkeit „Zum Unternehmensprofil wechseln“. Klicken Sie diese an.

Screenshot_20160830-105000

Schritt 3: Nun werden Sie dazu aufgerufen, Ihr Instagram-Konto mit der Facebook-Seite Ihres Unternehmens zu verknüpfen. Klicken Sie hierzu auf den blau unterlegten Button „Als … fortfahren“.

Screenshot_20160830-105059

Schritt 4: Es erscheint jetzt eine Auflistung der Facebook-Seiten, die über das oben angegebene Profil (blaues Fläche) verwaltet werden. Wählen Sie die Facebook-Seite aus, mit der Sie das Instagram Business Profil verknüpfen möchten. Verfügt Ihr Unternehmen über mehrere Facebook-Seiten, bietet es sich an, die aktivste Seite auszuwählen.

Schritt 5: Als nächstes richten Sie Ihr Unternehmensprofil ein. Dazu geben Sie die E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Anschrift Ihres Unternehmens in den vorgesehenen Feldern ein. Diese Daten sind später für die Besucher der Seite sichtbar und sollten daher gründlich auf Richtigkeit geprüft werden. Haben Sie auf Ihrer Facebook-Seite bereits Unternehmensdaten hinterlegt, werden diese Informationen von dort importiert. Nach Eingabe und Prüfung der Daten klicken Sie oben rechts auf den kleinen blauen Haken.

Screenshot_20160830-105359 (1)

Schritt 6: Fertig ist Ihr Instagram Business Profil! Die von Ihnen gewählte E-Mail-Adresse, Anschrift und Telefonnummer sind nun in Ihrem Business Profile sichtbar.

Instagram Business
Instagram Business

Vergleich: Vorher versus Nachher

Eine Neuerung springt direkt ins Auge: Der „Kontakt-Button“ hat die Telefonnummer des Unternehmens hinterlegt und erleichtert es Kunden, das Unternehmen zu kontaktieren, indem er eine Offline-Verbindung, also einen Telefonanruf, herstellt.

Weiterhin sind Brancheninformationen und Geschäftsadresse nun in Ihrem Unternehmensprofil miteingebunden und für Kunden und potenzielle Kunden somit direkt sichtbar.

Instagram Business
Instagram Business

Eine bedeutende neue Funktion ist die Analytics-Funktion, die sich in Ihrem Business Profile oben rechts befindet. Klicken Sie auf das Icon für Diagramme und es erscheinen Statistiken, die Ihnen detaillierte Informationen zu Demografie, Reichweite, Impressionen und Followern geben. Mit diesen Kenntnissen gelingt es Ihnen, Ihre Werbeanzeigen noch weiter zu optimieren. Außerdem sehen Sie von nun an unter jedem Ihrer Postings einen „Promote-Button“, mit dem Beiträge schnell und unkompliziert beworben werden können.

Fazit: Die neuen Instagram Business Profiles lassen sich in nur wenigen Minuten unkompliziert einrichten und enthalten sinnvolle und hilfreiche neue Funktionen. Stellen Sie jetzt Ihr Unternehmensprofil auf das Instagram Business Profile um und profitieren Sie von einer einfacheren Kommunikation, besseren Übersicht und optimierten Werbeanzeigen!

Merke für BtoC: Instagram Business Profiles sind für BtoC-Unternehmen unabdingbar, da sie über das soziale Netzwerk Ihre Zielgruppe direkt ansprechen können. Brancheninformationen und Geschäftsadresse fallen den Kunden in der neuen Ansicht direkt ins Auge. Zudem fördern der neue „Kontakt-Button“ und die Verlinkungen auf die Unternehmens-Website die Kommunikation sowie die Wahrscheinlichkeit der Kontaktaufnahme durch den Konsumenten.

Merke für BtoB: Auch für BtoB-Unternehmen bietet sich die Nutzung von Instagram Business Profiles an, da sich auch deren Zielgruppe – andere Unternehmen – auf Instagram informieren und sich ein Bild der Firma machen. Die neuen Unternehmensprofile sind hier in erster Linie ein effektive Marketing-Maßnahme zur Steigerung der Bekanntheit.

Euch gefallen unsere Social Media Tipps - Dann teilt sie mit euren Freunden

September 1st, 2016

Posted In: Blogbeitrag, Content Marketing, Facebook, Instagram, Kundenbindung, Kundengewinnung, Online Marketing, Social Media Marketing, Zielgruppenoptimierung

Schlagwörter: , , , , ,

Leave a Comment

Bereits vor einigen Wochen hatte Instagram sie angekündigt, jetzt sind sie in Europa verfügbar: Instagram Business Profiles. Die Facebook-Tochter bietet damit das Pendant zur Facebook-Seite für Unternehmen an. Bislang war es Unternehmen nur möglich über normale Userprofile zu verfügen. Ab sofort haben sie die Möglichkeit, diese auf Business Profiles umzustellen und von den Funktionen speziell für Werbetreibende zu profitieren.

 

Die neuen Unternehmensprofile verfügen nun über einen „Kontakt“-Button, der die Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen vereinfachen soll, indem er eine Offline-Verbindung – etwa einen Telefonanruf – herstellt. Darüber hinaus haben Firmen nun die Möglichkeit, ihre Geschäftsadresse und weitere Brancheninformationen in ihr Unternehmensprofil miteinzubinden.

 

Die neue Analytics-Funktion liefert mit ihren Statistiken detaillierte Informationen zu Demografie, Reichweite, Impressionen und Followern. Auf diese Weise können werbetreibende Firmen ihre Werbeanzeigen weiter optimieren. So können sie sich beispielsweise anzeigen lassen, welche Beiträge am beliebtesten sind oder zu welcher Tageszeit ihre Follower am aktivsten sind. Unter jedem Posting ist ab sofort ein „Promote“-Button sichtbar, mit dem die Beiträge sich schnell und einfach bewerben lassen. Auch das Budget und die entsprechende Zielgruppe kann mit wenigen Klicks individuell angepasst werden.

(Mehr erfahren.)

Euch gefallen unsere Social Media Tipps - Dann teilt sie mit euren Freunden

August 23rd, 2016

Posted In: Abstract, Allgemein, Digitalisierung, Instagram, Kundenbindung, Kundengewinnung, Social Media Marketing, Zielgruppenoptimierung

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Leave a Comment

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI3NjBweHB4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmFwcC1zaGFyaW5nLmNvbS9zdWl0ZS9ha3Rpb25mb3JtZWRpdG9yP2lkPTkzVzVQWU1KIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI3NjBweHB4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmFwcC1zaGFyaW5nLmNvbS9zdWl0ZS9ha3Rpb25mb3JtZWRpdG9yP2lkPXI4RWVaS3pMIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+
PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI3NjBweHB4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmFwcC1zaGFyaW5nLmNvbS9zdWl0ZS9ha3Rpb25mb3JtZWRpdG9yP2lkPTVuWXEwSzkxIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+